MENSCHEN STÄRKEN                                           Kreiere das Leben, worauf du stolz sein kannst 

frei werden, kraftvoll sein, lebendig sein, erfolgreich leben 

Berater, Mentaltraining, Coach, Heidelberg, Neckargemünd

Mentales Training

macht im Grunde nichts anderes als unser tägliches Leben. Es schenkt uns Erfahrungen, die von unserem Gehirn verarbeitet werden. Das heißt, alles was wir Erleben wird in unserem Gehirn abgespeichert und zwar mit einem Gedanken- und Verhaltensmuster und der dabei empfundenen Emotion. Warum macht unser Gehirn das? Weil es uns unser Leben erleichtern und uns sozusagen lebensfähig erhalten will. Unser Unterbewusstes steuert z. B. unsere gesamten Köperfunktionen, übernimmt viele Aufgaben und schafft uns Freiraum für das Wesentliche. So können wir beim Autofahren schalten, kuppeln, lenken, auf den Verkehr achten und gleichzeitig Radio hören, oder blind Schreibmaschine schreiben. Viele wiederkehrende Tätigkeiten erledigen wir unbewusst. Wir werden von unserem Unterbewussten aber auch geschützt. Wenn es Erlebtes mit samt Gedanken- und Verhaltensmuster abspeichert, kann uns das im Extremfall das Leben retten. So wird in Gefahrsituationen unser Verhalten automatisch gesteuert. Wir kennen es von dem berühmten Griff auf die heiße Herdplatte. Dieses geniale System hat aber nicht nur Vorteile, manche gespeicherten Gedanken- bzw. Verhaltensmuster können uns das Leben auch schwer machen. Wir kennen sicher einige negative Gedankenmuster z. B. über uns selbst, die uns in bestimmten Situationen hindern, oder Emotionen und Reaktionen heraufbeschwören, bei denen wir uns eigentlich nicht wohl fühlen.

Im mentalen Training schaffen wir nun sozusagen bewusst im Kopf „künstliche“ positive Erfahrungen, die dann ihrerseits mit Gedanken- und Verhaltensmustern abgespeichert werden. Das Gehirn unterscheidet hierbei nicht zwischen den in der so genannten äußeren Realität und den in der Phantasie, also im Inneren gemachten Erlebnissen.  Beides wird als Erfahrung gespeichert und erschafft unser Welt- und unser Selbstbild. Da unser Unterbewusstes nun alles tun wird, diese positiven Erfahrungen weiter zu erleben, schafft es erstens im Körper alle zur Zielerreichung notwendigen Voraussetzungen (man fühlt sich energiegeladen) und richtet zweitens unseren Fokus – unsere Antennen – auf dieses Ziel aus, so dass uns sämtliche Gelegenheiten sofort ins Auge fallen. Sind wir so gerüstet, nicht schon halb am Ziel? Alles und vieles mehr schon passiert: Der Sportler durchlebt seinen Supersprint im Geiste und läuft dann Weltbestzeit, der Krebskranke denkt sich gesund, der Dicke träumt sich schlank… Und von was träumen Sie?

 

Mentaltraining (Verrechnung nach Dauer)   90,- Eur/Std.

 

 

                           zum Seitenanfang                            zu Coaching                                    zur Startseite

 

Zur Ihrer Information: Beim Coaching handelt es sich um eine psychologische beratende Tätigkeit, die die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde zum Gegenstand hat und gehört nicht zur Ausübung von Psychotherapie. Diese ist somit nach dem Psychotherapeutengesetz nicht genehmigungs- oder überwachungspflichtig (PsychTHG § 1 Berufsausübung, Abs. 3, Satz 3). Coaching und mentale Techniken dienen der Aktivierung eigener Ressourcen, Selbstheilungskräfte und Handlungsmöglichkeiten und ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt/Heilpraktiker/Therapeuten.  

 

Terminvereinbarung:

0173 343 16 29

 

Verena Heinzerling

Neckarstr. 5

69151 Neckargemünd

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gedanken erzeugen Gefühle

Gefühle erzeugen Handlungen

Handlungen erzeugen Ergebnisse